Publications : Articles extraits des projets

Abels, Heinz: Annäherung an eine Vernichtung, in: Bios. Zeitschrift für Biographieforschung und Oral History 4, 2, 1991, S. 159-190.

Abels, Heinz: Zeugnis der Vernichtung. Über strukturelle Erinnerung und Erinnerung als Leitmotiv des Überlebens, in: Generation und Gedächtnis, hrsg. von Kristin Platt und Mihran Dabag, Opladen: Leske und Budrich 1995, S. 305-337.


Böttger, Jan Henning: "Günstige Rückwirkung auf das nationale Empfinden in Deutschland." Zwei Quellen zur zeitgenössischen Wahrnehmung des "Hererokrieges", in: Kolonialismus. Kolonialdiskurs und Genozid, hrsg. von Mihran Dabag, Horst Gründer und Uwe-K. Ketelsen, München: Wilhelm Fink 2004, S. 216-232.

Böttger, Jan Henning: FeindMasse. Scipio Sigheles Psychologie des Auflaufs und der Massenverbrechen und das Konstrukt »Masse", in: Feindschaft, hrsg. von Medardus Brehl und Kristin Platt, München: Wilhelm Fink 2003, S. 256-274.

Böttger, Jan Henning: Zivilisierung der "Vernichtung". "Hererokrieg", "Eingeborene" und "Eingeborenenrecht" im Kolonialdiskurs, in: Zeitschrift für Genozidforschung 4, 1, 2002, S. 23-53.


Brehl, Medardus: Narrative der Vernichtung um 1900, in: Das Zeitalter der Genozide. Ursprünge, Formen und Folgen politischer Gewalt im 20. Jahrhundert, hrsg. von Roy Knocke und Olaf Glöckner, Berlin: Duncker und Humblot 2017, S. 239-252.

Brehl, Medardus: Die Gewaltpolitik der Roten Khmer im Demokratischen Kampuchea (1975-1979), in: Genozid als Thema schulischen Unterrichts. Handreichung, hrsg. vom Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt (LISA) im Auftrag des Kultusministeriums des Landes Sachsen-Anhalt, Halle (Saale) 2015, S. 119-124.

Brehl, Medardus: Der Völkermord in Ruanda (1994), in: Genozid als Thema schulischen Unterrichts. Handrei-chung, hrsg. vom Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt (LISA) im Auftrag des Kultusministeriums des Landes Sachsen-Anhalt, Halle (Saale) 2015, S. 112-118.

Brehl, Medardus: Der Völkermord an den Herero in Deutsch-Südwestafrika (1904-1907), in: Genozid als Thema schulischen Unterrichts. Handreichung, hrsg. vom Landesinstitut für Schulqualität und Lehrer-bildung Sachsen-Anhalt (LISA) im Auftrag des Kultusministeriums des Landes Sachsen-Anhalt, Halle (Saale) 2015, S. 104-111.

Brehl, Medardus: "Die Zwille", in: Ernst Jünger-Handbuch. Leben – Werk – Wirkung, hrsg. von Matthias Schöning, Stuttgart: J.B. Metzler 2014, S. 243-250.

Brehl, Medardus: "Sp.R. – Drei Schulwege", in: Ernst Jünger-Handbuch. Leben – Werk – Wirkung, hrsg. von Matthias Schöning, Stuttgart: J.B. Metzler 2014, S. 282-284.

Brehl, Medardus: Figures of Disintegration. "Half-Castes" and "Frontiersmen" in German Colonial Literature on South-West Africa, in: Journal of Namibian Studies 12, 2012, S. 7-27.

Brehl, Medardus: "Grenzläufer" und "Mischlinge". Abgrenzung und Entgrenzung kollektiver Identitäten im deutschen Kolonialdiskurs, in: Maskeraden des (Post-)Kolonialismus. Verschattete Repräsentation ‚der Anderen‘ in der deutschsprachigen Literatur und im Film, hrsg. von Ortrud Gutjahr und Stefan Hermes, Würzburg: Königshausen und Neumann 2011, S. 77-94.

Brehl, Medardus: Diskursereignis "Herero-Aufstand". Konstruktion, Strategien der Authentifizierung, Sinnzuschreibungen, in: Deutsche Sprache und Kolonialismus. Aspekte nationaler Kommunikation 1884/85-1919, hrsg. von Ingo H. Warnke, Berlin/New York NY: de Gruyter 2009, S. 167-202.

Brehl, Medardus: Orte des Ichs. Selbsterfahrung, Selbstbehauptung und Identität in der deutschen Kolonialliteratur, in: Kolonialismus hierzulande, hrsg. von Ulrich van der Heyden und Joachim Zeller, Erfurt: Sutton Verlag 2008, S. 363-369.

Brehl, Medardus: "The drama was played out on the dark stage of the sandveldt". The destruction of the Herero and Nama in German (popular) Literture, in: Genocide in German South-West Africa. The Colonial War of 1904-1908 and its aftermath, hrsg. von Jürgen Zimmerer und Joachim Zeller, übers. und eingel. von Edward Neather, Monmouth: Merlin Press 2008, S. 100-112.

Brehl, Medardus: Bellizistische Belletristik. Inszenierung und Nachwirkung einer Literatur im Kriegseinsatz 1813/14, in: Wissenschaft im Einsatz, hrsg. von Käte Meyer-Drawe und Kristin Platt, München: Wilhelm Fink 2007, S. 135-162.

Brehl, Medardus: Erzählen im Kolonialstil. Zur Kontinuierung kolonialer Erzählmuster in der deutschen Literatur über den "Hererokrieg", in: Afrika - Kultur und Gewalt. Hintergründe und Aktualität des Kolonialkriegs in Deutsch-Südwestafrika, hrsg. von Christof Hamann, Iserlohn 2005, S. 141-158.

Brehl, Medardus: Strategies of Exclusion: The Genocide of the Herero in German Colonial Discourse, in: Genocide: Approaches, Case Studies and Responses, hrsg. von Graham C. Kinloch und Raj P. Mohan, New York NY: Algora 2005, S. 143-162.

Brehl, Medardus: "Diese Schwarzen haben vor Gott und Menschen den Tod verdient". Der Völkermord an den Herero 1904 und seine zeitgenössische Legitimation, in: Völkermord. Genozid und Kriegsverbrechen in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, hrsg. im Auftrag des Fritz Bauer Instituts von Irmtrud Wojak und Susanne Meinl, Frankfurt am Main: Campus 2004, S. 77-97 (=Jahrbuch zur Geschichte und Wirkung des Holocaust 8).

Brehl, Medardus: "Ich denke, die haben Ihnen zum Tode verholfen". Koloniale Gewalt in kollektiver Rede, in: Kolonialismus. Kolonialdiskurs und Genozid, hrsg. von Mihran Dabag, Horst Gründer und Uwe-K. Ketelsen, München: Wilhelm Fink 2004, S. 185-215.

Brehl, Medardus: Rassenmischung als Indiskretion. Textliche Re-Präsentationen des "Mischlings" in der deutschen Kolonialliteratur, in: Rassenmischehen-Mischlinge-Rassentrennung. Zur Politik der Rasse im deutschen Kolonialreich, hrsg. von Frank Becker, Stuttgart 2004, S. 254-268.

Brehl, Medardus: "Das Drama spielte sich auf der dunklen Bühne des Sandfeldes ab". Die Vernichtung der Herero und Nama in der deutschen (Populär)Literatur, in: Völkermord in Deutsch-Südwestafrika. Der Kolonialkrieg (1904-1908) in Namibia und seine Folgen, hrsg. von Jürgen Zimmerer und Joachim Zeller, Berlin 2003, S. 86-96.

Brehl, Medardus: (Ein)Geborene Feinde. Der Entwurf existentieller Feindschaft im Kolonialdiskurs, in: Feindschaft, hrsg. von Medardus Brehl und Kristin Platt, München: Wilhelm Fink 2003, S. 157-177.

Brehl, Medardus: Krieg der Codes, in: Reden von Gewalt, hrsg. von Kristin Platt, München: Wilhelm Fink 2002, S. 196-226.

Brehl, Medardus: "Das Wort schon stockt mir vor Grauen". Krieg, Gewalt und Sprache im Werk August Stramms, in: Gewalt. Strukturen, Formen, Repräsentationen, hrsg. von Mihran Dabag, Antje Kapust und Bernhard Waldenfels, München: Fink 2000, S. 242-265.

Brehl, Medardus: Vernichtung als Arbeit an der Kultur. Kolonialdiskurs, kulturelles Wissen und der Völkermord an den Herero, in: Zeitschrift für Genozidforschung 2, 2, 2000, S. 8-28.


Dabag, Mihran: Knowledge, Order and Formative Violence in the Middle East. On the Relation between Islam and the Nation State from the Ottoman Empire to the Present, in: Disasters of War. Perceptions and Representations from 1914 to the Present, hrsg. von Steffen Bruendel und Frank Estelmann, Paderborn: Wilhelm Fink 2019, pp. 33-56.

Dabag, Mihran: Ideologie und gestaltende Gewalt. Aspekte der Formierung genozidaler Tätergesellschaften, in: Das Zeitalter der Genozide. Ursprünge, Formen und Folgen politischer Gewalt im 20. Jahrhundert, hrsg. von Roy Knocke und Olaf Glöckner, Berlin: Duncker und Humblot 2017, S. 153-166.

Dabag, Mihran: Herausforderungen einer Mediterranisierung nicht-beliebiger Ortlosigkeit. Zum Schreiben der Geschichte von nicht-staatlichen Gemeinschaften und Diaspora im Mittelmeerraum, in: New Horizons: Mediterranean Reseach in the 21st Century, hrsg. von Mihran Dabag, Dieter Haller, Nikolas Jaspert und Achim Lichtenberger, Paderborn: Wilhelm Fink / Ferdinand Schöningh 2016, S. 45-90. / mit Kristin Platt

Dabag, Mihran: Construction by Destruction – ideological dimensions of collective violence in the 20th century, in: 20th Century Mass Graves. Proceedings of the International Conference Tiblisi, Georgia, 15. to 17. October 2015, hrsg. von Matthias Klingenberg und Arne Segelke, Bonn: DVV 2016, S. 9-19.

Dabag, Mihran: Sind Genozide vergleichbar? Eine problematisierende Annäherung, in: Erinnern – Verstehen – Verhindern. Vom schwierigen Umgang mit Verbrechen gegen die Menschlichkeit, hrsg. von der Ev. Akademie der Pfalz, Landau: Ev. Akademie der Pfalz 2016, S. 14-21.

Dabag, Mihran: WiederAneignung von Identität in der Fremde. Herausforderungen für eine Diaspora der Eziden in Europa, in: Im Transformationsprozess: Die Eziden und das Ezidentum gestern, heute, morgen, hrsg. von der Ge-sellschaft Ezidischer AkademikerInnen (GEA), Berlin: VWB 2016, S. 35-45.

Dabag, Mihran: Der Genozid an den Armeniern 1915/16 im Osmanischen Reich, in: Genozid als Thema schulischen Unterrichts. Handreichung, im Auftrag des Kultusministeriums des Landes Sachsen-Anhalt hrsg. vom Institut für Diaspora und Genozidforschung/RUB und dem Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt (LISA), Halle (Saale) 2015, S. 44-73.

Dabag, Mihran: Die Armenische Gemeinschaft in der Türkei, in: »Türkei«, Online-Dossier der Bundeszentrale für politi-sche Bildung, August 2014. (http://www.bpb.de/internationales/europa/tuerkei/184985/die-armenische-gem einschaft)

Dabag, Mihran: Der Genozid an den Armeniern, in: »Türkei«, Online-Dossier der Bundeszentrale für politische Bildung, September 2014. (http://www.bpb.de/internationales/europa/tuerkei/184983genozid-an-den-armeniern)

Dabag, Mihran: Genozid als gesamtgesellschaftliches Verbrechen, Gastkommentar auf dem Website "Aktion Deutschland hilft. Bündnis deutscher Hilfsorganisationen", 30. April 2014. (https://www.aktion-deutschland-hilft.de/de/fachthemen/gastkommentare/genozid-gesamtgesellschaftliches-verbrechen/)

Dabag, Mihran: The Armenian Genocide – A Challenge for the European Politics of Remembrance, in: The Near East School of Theology – Theological Review 35, 1/2, 2014, S. 75-91.

Dabag, Mihran: Armenische Diaspora. Zwischen einer Tradition der Exilgemeinden (Kaghuts) und radikal-diasporistischer Gegenwart, in: Europa Ethnica 3/4, 2013, S. 96-101.

Dabag, Mihran: Der Völkermord an den Armeniern im Osmanischen Reich 1914/15, in: Geschichte für heute. Zeitschrift für historisch-politische Bildung 3, 2013, S. 22-43.

Dabag, Mihran: Nationale Vision und Gewaltpolitik, in: "Völkermord als Thema im Unterricht", Dokumentation zur 3. Fachdidaktischen Tagung für Geschichte und Politik, hrsg. vom Niedersächsischen Kultusministerium, Hannover 2012, S. 32-45.

Dabag, Mihran: Fausses allégations et falsification de la liberté d’expression,
in: Le monde, 21.02.2012.

Dabag, Mihran: Die Armenische Erfahrung. Vom Umgang mit der Geschichte, in: Das Gedächtnis – unsere(r) Zukunft, hrsg. von Çiler Firtina, Köln 2011, S. 32-35.

Dabag, Mihran: Endangered Memory: The Armenian experience in the context of new international politics, in: Noravank vol. 2, 8, 2010, S. 12-20.

Dabag, Mihran: Kollektive Gewalt als Herausforderung. Überlegungen zur transdisziplinären Genozidforschung, in: Wissenschaft und Frieden 26, 2, 2008, S. 52-54.

Dabag, Mihran mit Baberowski, Jörg / Gerlach, Christian / Kundrus, Birthe / Weitz, Eric D.: Debatte: NS-Forschung und Genozidforschung, in: Zeithistorische Forschungen 5, 3, 2008, S. 413-437.

Dabag, Mihran: Gestaltung durch Vernichtung. Politische Visionen und generationale Selbstermächtigung in den Bewegungen der Nationalsozialisten und der Jungtürken, in: Die Machbarkeit der Welt, hrsg. von Mihran Dabag und Kristin Platt, München: Wilhelm Fink 2006, S. 142-171.

Dabag, Mihran: Modern Societies and Collective Violence: The Framework of Interdisciplinary Genocide Studies, in: Genocide: Approaches, Case Studies and Responses, hrsg. von Graham C. Kinloch und Raj P. Mohan, New York NY: Algora 2005, S. 37-62.

Dabag, Mihran: The Decisive Generation. Self-Authorization and Delegations in Deciding a Genocide, in: Genocide: Approaches, Case Studies and Responses, hrsg. von Graham C. Kinloch und Raj P. Mohan, New York NY: Algora 2005, S. 113-139.

Dabag, Mihran: Die entscheidende Generation. Handlungsermächtigungen und Delegationen im Genozid, in: Völkermord. Genozid und Kriegsverbrechen in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, hrsg. von Irmtrud Wojak und Susanne Meinl (Herbst) 2004 (=Jahrbuch zur Geschichte und Wirkung des Holocaust 8) (im Ersch.).

Dabag, Mihran: National-koloniale Konstruktionen in politischen Entwürfen des Deutschen Reichs um 1900, in: Kolonialismus. Kolonialdiskurs und Genozid, hrsg. von Mihran Dabag, Horst Gründer und Uwe-K. Ketelsen, München: Wilhelm Fink 2004, S. 19-66.

Dabag, Mihran: Perspektiven und Aktualität interdisziplinärer Genozidforschung, in: Wirtschaft und Wissenschaft 1, 2004, S. 62-69.

Dabag, Mihran: Wahrnehmung und Prävention von Genozid aus der Sicht der strukturvergleichenden Genozidforschung, in: Genozide und staatliche Gewaltverbrechen im 20. Jahrhundert, hrsg. von Verena Radkau, Eduard Fuchs und Thomas Lutz, Wien 2004 (=Konzepte und Kontroversen. Materialien für Unterricht und Wissenschaft in Geschichte, Geographie, Politische Bildung; 3), S. 22-28.

Dabag, Mihran: Globale Erinnerung. Neue Ordnungsvorschläge für die "historischen Irrtümer" der Geschichte der Moderne, in: Zeitschrift für Genozidforschung 4, 2, 2003, S. 114-129.

Dabag, Mihran: Der Genozid an den Armeniern im Osmanischen Reich, in: Verbrechen erinnern. Die Auseinandersetzung mit Völkermord und Holocaust, hrsg. von Volkhard Knigge und Norbert Frei, München 2002, S. 33-55.

Dabag, Mihran: The Realm of Perspectives: Some Reflections on an Interdisciplinary Approach to Genocide Studies, in: International Journal of Contemporary Sociology 39, 2, 2002, S. 177-197.

Dabag, Mihran: Genozid und weltbürgerliche Absicht. Perspektiven, in: Weltbürgertum und Globalisierung, hrsg. von Norbert Bolz, Friedrich Kittler und Raimar Zons, München 2000, S. 43-70.

Dabag, Mihran: Gewalt und Genozid. Annäherungen und Distanzierungen, in: Gewalt. Strukturen, Formen, Repräsentationen, hrsg. von Mihran Dabag, Antje Kapust und Bernhard Waldenfels, München: Fink 2000, S. 172-189.

Dabag, Mihran: Genozidforschung. Leitfragen, Kontroversen, Überlieferung, in: Zeitschrift für Genozidforschung 1, 1, 1999, S. 6-35.

Dabag, Mihran: Feiern des Gedenkens, in: Erinnerungen an das Töten. Genozid reflexiv, hrsg. von Bernhard Schneider und Richard Jochum, Wien 1998, S. 41-52.

Dabag, Mihran: Jungtürkische Visionen und der Völkermord an den Armeniern, in: Genozid und Moderne. Strukturen kollektiver Gewalt im 20. Jahrhundert, hrsg. von Mihran Dabag und Kristin Platt, Opladen: Leske und Budrich 1998, S. 152-206.

Dabag, Mihran: Katastrophe und Identität, in: Erlebnis-Gedächtnis-Sinn. Authentische und konstruierte Erinnerung, hrsg. von Hanno Loewy und Bernhard Moltmann, Frankfurt am Main 1996, S. 177-235.

Dabag, Mihran: Dem Verlorenen verpflichtet. Gedenkorte der Armenier, in: Orte der Erinnerung oder: Wie ist heute sichtbar, was einmal war? hrsg. von Detlef Hoffmann, Rehburg-Loccum 1995 (=Loccumer Protokolle Nr. 18/94).

Dabag, Mihran: Die armenische Minderheit, in: Ethnische Minderheiten in der Bundesrepublik Deutschland. Ein Lexikon, hrsg. von Cornelia Schmalz-Jacobsen und Georg Hansen, München 1995, S. 61-72.

Dabag, Mihran: Gedächtnis und Identität, in: Armenien. 5000 Jahre Kunst und Kultur, hrsg. vom Museum Bochum und Institut für Armenische Studien, Tübingen: Wasmuth 1995, S. 19-25.

Dabag, Mihran: Traditionelles Erinnern und historische Verantwortung, in: Generation und Gedächtnis, hrsg. von Kristin Platt und Mihran Dabag, Opladen: Leske und Budrich 1995, S. 76-114.

Dabag, Mihran: Le traumatisme des bourreaux: à propos du livre de Taner Akçam, in: Revue du Monde Arménien. Moderne et contemporain 1, 1994, S. 103-108.

Dabag, Mihran: Die Armenier in der Bundesrepublik Deutschland, in: Handbuch ethnischer Minderheiten in der Bundesrepublik Deutschland, hrsg. vom Berliner Institut für Vergleichende Sozialforschung, Berlin 1993.

Dabag, Mihran / Platt, Kristin: Diaspora und das Kollektive Gedächtnis. Zur Konstruktion kollektiver Identitäten in der Diaspora, in: Identität in der Fremde, hrsg. von Mihran Dabag und Kristin Platt, Bochum: Universitätsverlag Brockmeyer 1993, S. 117-144.

Dabag, Mihran: Das Verwaltungssystem der Türkei. Ein Abriß, in: Zwischen Zentralisierung und Selbstverwaltung. Bürokratische Systeme in Südosteuropa, Südosteuropa-Jahrbuch Bd. 18, hrsg. von Franz Ronneberger, München 1988, S. 135-149.


Dahlmanns, Erika: Spannungsfelder – Spannungsbilder: Gesellschaftsbilder nach dem Genozid in Ruanda, in: Zeitschrift für Genozidforschung 9, 1, 2008, S. 45-67.


Eckl, Andreas: Méditeranée? Mediterranistische Diskurse um Mittelmeerwelten und -räume aus forschungsgeschichtlicher Perspektive, in: New Horizons: Mediterranean Research in the 21th Century, hrsg. von Mihran Dabag, Dieter Haller, Nikolas Jaspert und Achim Lichtenberger, Paderborn: Wilhelm Fink/Ferdinand Schöningh 2016, S. 109-154.

Eckl, Andreas: Des confins et des perspectives dans les études régionales: La Méditerranée, un Plus Grand Sahara, et la traite négrière transsaharienne, in: Mer sans eau. Le Sahara, espace liant l’Afrique subsaharienne à la Méditerranée, hrsg. von Dieter Haller, Achim Lichtenberger und Helmut Reifeld, Rabat: Konrad Adenauer Stiftung 2015, S. 103-121.


Kuntz, Philipp: Selling Mass Atrocities Abroad: The rhetorical strategies of the Bashir-Regime, in: Genocide Studies and Prevention: An International Journal (angenommen; erscheint 2018).

Kuntz, Philipp: Darfur als Klimakrieg, in: Zeitschrift für Genozidforschung vol. 15 (1/2), 2014, S. 32-61 (Themenheft: Ruanda und Darfur. Postkoloniale Genozide in Afrika).


Platt, Kristin: Constructing the Idea of »Identity« in the Mediterranean: Patterns and Practices, in: The Mediterranean Other – The other Mediterranean. Subaltern Perceptions, Interpretations and Representations, hrsg. von Medardus Brehl, Andreas Eckl und Kristin Platt, München: Wilhelm Fink/Ferdinand Schöningh, S. 19-58.

Platt, Kristin: Narrative und traumatische Kohärenz. Schemata, Herausforderungen, Interpretationsrisiken, in: Videographierte Zeugenschaft. Ein interdisziplinärer Dialog, hrsg. von Sonja Knopp, Sebastian Schulze und Anne Eusterschulte, Weilerswist: Velbrück Wissenschaft 2016, S. 175-211.

Platt, Kristin: Herausforderungen einer Mediterranisierung nicht-beliebiger Ortlosigkeit. Zum Schreiben der Geschichte von nicht-staatlichen Gemeinschaften und Diaspora im Mittelmeerraum, in: New Horizons: Mediterranean Reseach in the 21st Century, hrsg. von Mihran Dabag, Dieter Haller, Nikolas Jaspert und Achim Lichtenberger, Paderborn: Wilhelm Fink / Ferdinand Schöningh 2016, S. 45-90. / mit Mihran Dabag

Platt, Kristin: Der Völkermord an den Armeniern in literarischen Zeugnissen, in: »Aghet – Genozid an den Armeniern«, Online-Dossier der Bundeszentrale für politische Bildung, April 2016 (http://www.bpb.de/geschichte/ zeitgeschichte/genozid-an-den-armeniern/218119/literarische-zeugnisse).

Platt, Kristin: Der Genozid an den Armeniern in der Erinnerung der Zeitzeugen, in: »Aghet – Genozid an den Armeniern«, Online-Dossier der Bundeszentrale für politische Bildung, April 2016 (http://www. bpb.de/geschichte/ zeitgeschichte/genozid-an-den-armeniern/218101/erinnerung-der-zeitzeugen).

Platt, Kristin: Politische Gewalt in der Geschichte. Welche Fragen stellt man nach den Ursachen von Verfolgung und Völkermord?, in: Genozid als Thema schulischen Unterrichts, hrsg. vom Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt, Halle (Saale) 2015, S. 32-41.

Platt, Kristin: Die Stille des Verlusts. Literarische Annäherungen an Verfolgung und Gewalt in der Literatur der Armenier nach 1915, in: Schweigen. Archäologie der literarischen Kommunikation XI, hrsg. von Jan Assmann und Aleida Assmann, München: Wilhelm Fink 2013, S. 139-165.

Platt, Kristin: Erinnerungen an die Arbeit im Ghetto. Möglichkeiten und Grenzen der Narration von Erfahrungen sozialpsychologischer Desorientierung, in: Arbeit in den nationalsozialistischen Ghettos, hrsg. von Jürgen Hensel und Stephan Lehnstaedt, Osnabrück: Fibre 2013, S. 375-393.

Platt, Kristin: Erlebnisnähe in autobiografischen Berichten über das Ghetto. Die Frage nach der Zuverlässigkeit von Ereignisdarstellungen, in: Lebenswelt Ghetto. Alltag und soziales Umfeld während der nationalsozialistischen Verfolgung, hrsg. von Imke Hansen, Katrin Steffen und Joachim Tauber, Wiesbaden: Harrassowitz 2013, S. 71-90.

Platt, Kristin: Verfolgung, in: Wörterbuch der Würde, hrsg. von Rolf Gröscher, Antje Kapust und Oliver W. Lembcke, München: W. Fink 2013, S. 321-323.

Platt, Kristin: Überlebende der NS-Verfolgung als Zeitzeugen vor Gericht. Charakterisierung von Aussagen - Aspekte juristischer Würdigung, in: Nationalsozialistische Zwangslager. Strukturen und Regionen. Täter und Opfer, hrsg. von Wolfgang Benz, Barbara Distel und Angelika Königseder, Dachau/Berlin: Verlag Dachauer Hefte/Metropol 2011, S. 277-302.

Platt, Kristin: Der Körper des Kriegers, in: Umlernen, hrsg. von Norbert Ricken, Henning Röhr, Jörg Ruhloff und Klaus Schaller, München: Fink 2009, S. 205-216.

Platt, Kristin: Der Genozid an den Armeniern 1915/16 uns seine Bedeutung für die heutige türkische und armenische Identität, in: Vom Sinn und von der Schwierigkeit des Erinnerns, hrsg. von Claus Urban und Joachim Engelhardt, Münster: Lit 2008 (=Nachwirkungen. Bildungsimpulse aus der Region; 7), S. 179-189.

Platt, Kristin: "Im ertödtenden Blicke des todten Beschauers." Krise und tätiges Handeln in Universitätsreden 1933 bis 1934, in: Wissenschaft im Einsatz, hrsg. von Käte Meyer-Drawe und Kristin Platt, München: Wilhelm Fink 2007, S. 28-74.

Platt, Kristin: "Weltfrieden" als Vision und politische Strategie. Perspektiven und Grenzen globaler Friedensentwürfe. Einführung und Projektbericht, in: Zeitschrift für Genozidforschung 8, 1, 2007, S. 8-35.

Platt, Kristin: Fichte als Pfadfinder. Der geschichtsgestaltende Krieg im historisch entscheidenden Moment, in: Die Machbarkeit der Welt, hrsg. von Mihran Dabag und Kristin Platt, München: Wilhelm Fink 2006, S. 93-141.

Platt, Kristin: Perspektiven und Aufgaben der Genozidforschung. Vom "sozialen Testament" zum Problem der globalen Enthistorisierung politischer Prozesse. 10 Jahre Institut für Diaspora- und Genozidforschung, in: Zeitschrift für Genozidforschung 6, 1, 2005, S. 8-41.

Platt, Kristin: Witnessing the Catastrophe, in: Genocide: Approaches, Case Studies and Responses, hrsg. von Graham C. Kinloch und Raj P. Mohan, New York NY: Algora 2005, S. 253-282.

Platt, Kristin: Der unverletzbare Achill, in: Gosbert Gottmann: Warriors, mit einem Vorwort von Vanessa Joan Müller und einem Beitrag von Kristin Platt, Heidelberg: Kehrer 2004.

Platt, Kristin: Tradition und Erfindung. Soziale Figurationen der Authentifizierung traumatischer Verletzung, in: Psychosozial 26, 1, 2003, S. 39-51.

Platt, Kristin: Über "fremde" und "eigene" Zeichen. Die Verneinung des Authentischen nach der Shoah, in: Das Recht des Bildes. Jüdische Perspektiven in der modernen Kunst, hrsg. von Hans Günther Golinski und Sepp Hiekisch-Picard, Museum Bochum 2003, S. 246-251.

Platt, Kristin: Unter dem Zeichen des Skorpions. Feindmuster, Kriegsmuster und das Profil des Fremden, in: Feindschaft, hrsg. von Medardus Brehl und Kristin Platt, München: Wilhelm Fink 2003, S. 13-52.

Platt, Kristin: Über das Reden, die Redenden und die Gefährlichkeit der Erfahrung von Gewalt. Einleitung, in: Reden von Gewalt, hrsg. von Kristin Platt, München: Wilhelm Fink 2002, S. 9-58.

Platt, Kristin: Normierung von Zukunft. Der Afghanistan-Krieg und die globale Ordnung, in: Zeitschrift für Genozidforschung 3, 1-2, 2001, S. 145-173.

Platt, Kristin: Trauer und Erzählung an der Grenze der Gewalt, in: Trauer und Geschichte, hrsg. von Burkhard Liebsch und Jörn Rüsen, Köln u.a.: Böhlau 2001, S. 161-199.

Platt, Kristin: Bild und Zeugnis, in: Vermächtnis der Abwesenheit. Spuren traumatisierender Ereignisse in der Kunst, hrsg. von Detlef Hoffmann, Rehburg-Loccum 2000 (=Loccumer Protokolle 22/00), S. 53-64.

Platt, Kristin: Gewalt und Enttäuschung. Tod und Trauma als Figurationen erflohener Auseinandersetzung, in: Zeitschrift für Genozidforschung 2, 1, 2000, S. 10-39.

Platt, Kristin: Historische und traumatische Situation. Trauma, Erfahrung und Subjekt. Reflexionen über die Motive von Zerstörung und Überleben, in: Gewalt. Strukturen, Formen, Repräsentationen, hrsg. von Mihran Dabag, Antje Kapust und Bernhard Waldenfels, München: Fink 2000, S. 257-275.

Platt, Kristin: Gedächtnis, Erinnerung, Verarbeitung. Spuren traumatischer Erfahrung in lebensgeschichtlichen Interviews, in: BIOS. Zeitschrift für Biographieforschung und Oral History 2, 11, 1998, S. 242-263.

Platt, Kristin: Genozid und Moderne: Strukturen kollektiver Gewalt im 20. Jahrhundert. Einleitung, in: Genozid und Moderne. Strukturen kollektiver Gewalt im 20. Jahrhundert, hrsg. von Mihran Dabag und Kristin Platt, Opladen: Leske und Budrich 1998, S. 5-39.

Platt, Kristin: Über die Unmöglichkeit von Trauer nach dem Genozid, in: Trauer und Klage. Körperliche Äußerungen von Verlustschmerzen zwischen Ritual und individueller Spontanität, hrsg. von Detlef Hoffmann, Rehburg-Loccum 1998, S. 106-131 (= Loccumer Protokolle 66/97).

Platt, Kristin: Gedächtniselemente in der Generationenübertragung. Zu biographischen Konstruktionen von Überlebenden des Genozids an den Armeniern, in: Generation und Gedächtnis, hrsg. von Kristin Platt und Mihran Dabag, Opladen: Leske und Budrich 1995, S. 338-376.

Platt, Kristin: Zeichen des Überlebens, in: Armenien. 5000 Jahre Kunst und Kultur, hrsg. vom Museum Bochum und Institut für Armenische Studien, Tübingen: Wasmuth 1995, S. 437-444.

Platt, Kristin: Institutionalisierte Fremdheitserfahrungen, in: Das Begehren des Fremden, hrsg. von L. J. Bonny Duala-M'Bedy, Essen 1992, S. 57-73 (= Beiträge zur Xenologie; 1).


Podranski, Thomas: Der Arbeitseinsatz der jüdischen Bevölkerung in der Privatwirtschaft des Generalgouvernements. Zwischen Zwang, Gewalt und Restfreiheit, in: Zeitschrift für Genozidforschung 11, 1, 2010, S. 33-75.

Podranski, Thomas: Gauleiter als regionale Politikakteure in den eingegliederten Ostgebieten des Deutschen Reiches. Das Beispiel der "Deutschen Volksliste", in: Zeitschrift für Genozidforschung 9, 2, 2008, S. 95-133.


Schröder, Christine Isabel: Das Mittelmeer im Fokus nationalsozialistischer Diskurse über Geopolitik und Raum. Eine wissensgeschichtliche Perspektive, in: New Horizons: Mediterranean Research in the 21st Century, hrsg. von Mihran Dabag, Dieter Haller, Nikolas Jaspert und Achim Lichtenberger, Paderborn: Wilhelm Fink/Ferdinand Schöningh 2016, S. 385-406.

Schröder, Christine Isabel: Geopolitik des Mittelmeers im Nationalsozialismus. Eine wissensgeschichtliche Perspektive, in: WIKA-Report (Band 2), Stuttgart: Institut für Auslandsbeziehungen 2014, S. 94-98.


Sorgenfrey, Clemens: Die Armenische Frage und das Deutsche Reich 1878 bis 1914, in: "Armeni syn die menschen genant...". Eine Kulturbegegnung in der Staatsbibliothek, hrsg. von Meliné Pehlivanian, Berlin 2000, S. 135-149.

Sorgenfrey, Clemens: Zwischen Barmherzigkeit und Politik. Die deutsche proarmenische Bewegung bis zum Ende des Ersten Weltkriegs, in: Armenien. Geschichte und Gegenwart in schwierigem Umfeld, Frankfurt am Main 1998, S. 20-35.

Sorgenfrey, Clemens: "Folgt mir zum Ararat". Armenisch-deutsche Kulturkontakte seit dem Mittelalter, in: Armenien. 5000 Jahre Kunst und Kultur, hrsg. vom Museum Bochum und Institut für Armenische Studien, Tübingen: Wasmuth 1995, S. 27-32.

Sorgenfrey, Clemens: Die internationale Armenierhilfe zwischen Philanthropie und Politik, in: Geschichte und Humanität, hrsg. von Horst Gründer, Münster 1994, S. 151-164 (= Europa-Übersee; 1).


Tcherkasski, Alexandra: The place in the Soviet Memorial Landscape of the Commemoration of Jews Murdered during World War II, in: War, Holocaust and Historical Memory. Proceedings of the 20th Annual International Conference on Jewish Studies, vol. IV, Moscow 2013, S. 85-103.

Tcherkasski, Alexandra / Terushkin, Leonid: Soviet Jewish Community Strategies, Concerning Memory Perpetuation, in: Bylye Gody, 2013, Nr. 29,
S. 69-74.

Tcherkasski, Alexandra: The Soviet culture of memory of the World War II victims: development of memorial landscape in: Peoples of the South of Russia in Patriotic Wars. Proceedings of the International Scientific Conference (6–7 September 2012, Rostov-on-Don), hrsg. von G.G. Matishov, Rostov-on-Don 2012, S.448-455.

Tcherkasski, Alexandra: The location of remembrance (memory) of the Nazi's annihilation of Jews in the Soviet memorial landscape, in: History and
Historians in the Context of the Time, Nr. 9, 2012, S. 30-35.

Tcherkasski, Alexandra: External and Internal Impact on Soviet Memorial Landscape Development by THE World War II, in: Bylye Gody vol 25, No 3, 2012.


Törne, Annika: On the grounds where they will walk in a hundred years’ time – Struggling with the heritage of violent past in post-genocidal Tunceli, in: European Journal of Turkish Studies vol. 20, 2015.

Törne, Annika: Dedes in Dersim: Narratives of Violence and Persecution, in: Iran and the Caucasus 16, 1, 2012, S. 71-95.


Wichert, Lasse: »Tatmensch aus dem Wiesental« – Albert Leo Schlageter: Mythos und Narrativ, in: Zeitschrift für Genozidforschung 11, 2, 2010, S. 35-70.

Wichert, Lasse: Geopolitik und Raumordnung in Karel Čapeks Science Fiction Roman Der Krieg mit den Molchen, in: Geopolitische Fiktionen. Beobachtungen in Moderne und Gegenwart, hrsg. von Linda Simonis, Bochum/Essen: Ch. A. Bachmann Verlag 2010, S. 115-136.


nach oben